news

Das Unternehmen führt arbeitsmedizinische Schulungen und Schulungen durch

Um das Bewusstsein der Mitarbeiter für den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu schärfen und das Wissen über die Prävention von Berufskrankheiten bekannt zu machen, hat das Unternehmen gemäß dem Sicherheitstrainingsplan 2020 ein Thema zum Arbeitsschutz mit dem Thema „Für die Gesundheit der Arbeitnehmer und für ein gesundes China“ ins Leben gerufen der 312-Sitzungsraum am Morgen des 9. Dezember. An der Schulung nahmen Mitglieder des Sicherheitsausschusses des Unternehmens, Mitglieder des Sicherheitsbüros, leitende Kader der mittleren Ebene, Büroleiter, Opferempfänger und einige neue Mitarbeiter teil.

Dieses Ausbildungsunternehmen lud den Lehrer Ling Yujing vom Bahnhof Sichuan des Sicherheits- und Gesundheitserziehungszentrums ein, vor Ort einen Vortrag zu halten. Während des Trainings hat Lehrer Ling anhand einer Vielzahl von Bildern, realen Fällen und Videos die Inhalte dreier Aspekte anschaulich und anschaulich gepredigt: Erstens das Wissen über Notfallrettung, einschließlich Kenntnisse über Herz-Lungen-Wiederbelebung vor Ort, Hirnblutung (zerebrale Schlaganfall) und Epilepsie. Erste-Hilfe-Methoden bei Erkrankungen, Herzinfarkt, gängige Blutstillungsmethoden und Heimlich-Erste-Hilfe-Methoden; die zweite ist die Einführung eines gesunden Lebensstils, einschließlich einer vernünftigen Ernährung, angemessener Bewegung, Begrenzung von Rauchen und Alkohol, psychischem Gleichgewicht, ausreichendem Schlaf usw. ; Die dritte besteht darin, die Vorbeugung und Verbesserung häufiger chronischer Berufskrankheiten, einschließlich der Vorbeugung und Behandlung von Bluthochdruck, Schultersteife, zervikaler Spondylose usw., zu erläutern und das Wissen zur Gesunderhaltung von Meridianpunkten einzuführen. Auf dem Schulungsgelände interagierte Lehrer Ling Yujing aktiv mit den Auszubildenden und führte eine Live-Demonstration durch, die von allen herzlich aufgenommen wurde. Die eineinhalbstündige arbeitsmedizinische Ausbildung ist inhaltsreich, mit reichhaltigen Bildern und Texten, und die Lernszene gibt hin und wieder schockierte Seufzer und Antworten auf Fragen. Durch diese Ausbildung wurde nicht nur das arbeitsmedizinische Wissen der Auszubildenden verbessert, sondern allen wurde klar, dass sie ihren eigenen Gesundheitsproblemen mehr Aufmerksamkeit schenken und das „Revolutionskapital“ schützen sollten.

Ein gesundes, sicheres, harmonisches und nachhaltiges Arbeitsumfeld zu schaffen und die Gesundheit der Arbeitnehmer zu schützen, ist die soziale Verantwortung des Unternehmens. Die arbeitsmedizinische Aus- und Weiterbildung des Unternehmens hat einen positiven Beitrag dazu geleistet, das Selbstschutzbewusstsein der Mitarbeiter zu stärken, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu sichern und Berufskrankheiten wirksam vorzubeugen.

gr


Postzeit: 01.05.2020

Senden Sie Ihre Nachricht an uns:

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns